veranstaltungen

Lesung in Eisenhüttenstadt

Eisenhuettenstadt

Am 20. September bin ich zum “38.Tag der Gegenwartsliteratur“ nach Eisenhüttenstadt eingeladen worden. Dort habe ich vor einer siebten und achten Klasse aus meinem Buch „Totalabsturz“ gelesen. Thema: Alkohol. Das Buch ist in der Carlsen-Clip-Serie erschienen und hat – wie alle Bücher aus der Reihe – ein kostenloses Unterrichtsmodell.

Download als PDF

Im „Alten Gymnasium“ in Flensburg

Am 3. Mai war ich im „Alten Gymnasium“ in Flensburg und habe „6. Stunde Doktor Schnarch“ vor einer 6. Klasse gelesen. Organisiert hat die Lesungen in Flensburg und Tarp, Kamala Muley, die ich schon kenne, seitdem sie 8 Jahre alt ist. Ich habe damals beim „Rias Berlin“, Kinderfunk, “Panther & Co.“, gearbeitet und Kamala hatte bei einem Wettbewerb „Die gute Nachricht“ gewonnen. Deshalb habe ich sie aufgesucht und interviewt. Sie hat daraufhin öfter bei Radiosendungen mitgewirkt und später selbst ein Praktikum beim Deutschlandradio gemacht, dessen Vorläufer der Rias war. Wir kennen uns also schon 27 Jahre und ich habe mich sehr gefreut, sie nun als tolle Lehrerin mit ihrer Klasse zu sehen. 🙂

Reading for adult students at the German Language School Saskatoon

Reading for adult students at the German Language School Saskatoon

Ich habe die Geschichte „Schwimmen gehen“, aus dem Buch „Du bist sowas von raus“, vorgelesen …

 

Reading for adult students at the German Language School Saskatoon - 2
… und habe ein bisschen mit Mimik und kleinen Vorführungen nachgeholfen,

 

Reading for adult students at the German Language School Saskatoon
damit mir auch niemand verloren geht.

Lesungen in der International German School, Toronto

Lesungen in der International German School, Toronto

Voll verknallt in Lilly“, für die 1. und 2. Klasse

 

ToroLesungen in der International German School, Toronto - 2
Zuckerkringelferien mit Marie“, für die 3. und 4. Klasse

Lesungen in Potsdam und Berlin

Am 15. März bin ich in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam eingeladen und werde um 10 Uhr aus unserem taufrischen Buch „Zuckerkringelferien mit Marie“ vorlesen, das ich mit Didier Laget zusammen geschrieben habe und das Joelle Tourlonias wunderschön illustriert hat.

Buch: „Zuckerkringelferien mit Marie“.

Lesung: Stadt- und Landesbibliothek Potsdam.

Weitere Lesungen in Berlin und Umgebung:

22.3. – Heinrich-Böll-Bibliothek, Pankow

3.4. – Luise-Henriette-Gymnasium, Tempelhof

26.4.- Barnim-Gymnasium, Bernau

27.4. – Gemeinschaftsschule Efeuweg, Neukölln

Lese- und Schreibwoche in Zürich

Vom 13.-18. November lese ich in Zürich und Umgebung an verschiedenen Schulen und gebe auch Schreibworkshops

Lesungen in Potsdam

Am 10. November lese ich um 9 Uhr in der Bibliothek Am Stern für 4. und 5. Klassen aus „Sommerglück und Idiotenpech“ und um 11 Uhr aus „Luise und der Austauschschüler“ in der Bibliothek Am Stern

LIT:Potsdam vom 7. bis 10. Juli 2016

Im Rahmen der LIT:Potsdam – habe ich eine Schreibwerkstatt mit den 5. Klassen in der Eigenherd-Schule (Europaschule) in Kleinmachnow am Mittwoch, den 6.7.
Am Freitag, den 8.7. werden die Texte in der SLB-Potsdam ab 12 Uhr präsentiert.

www.litpotsdam.de

Lesung an der Universität Bielefeld

Am 31. Mai lese ich an der Universität Bielefeld vor Studierende für das Lehramt Primarstufe, im Rahmen der Vorlesung : „Leseentwicklung und literarische Sozialisation“

Lesung im Goethe-Institut in New York

Im Rahmen des Symposiums des “German dual language programs” für Lehrer und
Eltern, stelle ich im Goehte-Institut New York Bücher für Grundschüler vor, u.a.
auch ein paar aus der Reihe “DUDEN-Lesedetektive”, die ich mit Didier Laget
zusammen geschrieben habe, wie “Großer Bruder gesucht“, “Gruselgeschichten
oder “Voll verknallt in Lilly“.
Samstag, den 14. Mai von 16 bis 18 Uhr.
www.goethe.de

Fontane-Festspiele in Neuruppin

Am 9. Mai habe ich zwei Lesungen auf dem multikulturellen Lese- und Kulturspielplatz in Neuruppin, im Rahmen der Fontane-Festspiele vom 12. – 16.5.
fontane-festspiele.com

Einladung ins Literaturhaus Salzburg

Vom 19. bis 20. April bin ich im Literaturhaus Salzburg zu Gast.

Lesung an der Nürtingen-Grundschule in Kreuzberg

Am 9. März lese ich wieder an der Nürtingen-Grundschule in Kreuzberg, aus: “Der Sommer, in dem wir alle über Bord gingen”

Benefizlesung für die Berliner Flüchtlingshilfe

Benefizlesung für die Berliner Flüchtlingshilfe

Am 17. Januar bin ich auch mit dabei und lese aus meinem Buch: Der Sommer, in dem wir alle über Bord gingen.

Erfolgreicher Schreibworkshop!

beate-doelling-in-mexico

Am Ende waren wir alle glücklich über die gelungene Schreibzeit. Ich war sehr berührt, wie offen, unbeschwert und freundlich die Studenten und Studentinnen sich auf meine Vorschläge eingelassen haben und wie hungrig sie waren, auf Sprache.

Con mucho corazón!

Con-mucho-corazon

Ein Abschiedsfoto nach der sehr intensiven, zweitägigen Schreibwerkstatt. Es sind so tolle Texte entstanden, con mucho corazón!
Die Studenten vorne links und rechts haben für die Präsentation der Texte, die Tracht ihres Landes angezogen: Panama.

Keine Bratwürstchen

Keine-Bratwuerstchen

Wörter und Begriffe, die die Studenten mit Deutschland verbanden – wobei wir die Bratwürstchen zu klischeehaft fanden und gleich gestrichen haben, sonst wäre sicher noch die Lederhose und das Dirndl aufgetaucht, ganz zu schweigen vom Sauerkraut …

Jeder hatte zwei Stimmen. Gewonnen haben:
1. Kartoffel
2. Pünktlichkeit
3. Schultüte

Schreibwerkstatt im Goethe-Institut Mexiko-Stadt

Schreibwerkstatt im Goethe-Institut Mexiko-Stadt

Im Rahmen des PASCH-Alumni-Treffens, das Diana Petermann vom Goetheinstitut in Mexiko-Stadt organisiert hat, reisten junge Erwachsene zwischen 19-22 Jahre aus Costa Rica, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Panama, Guadalajara, Puebla und aus Mexiko-Stadt ins Goethe-Institut, um sich untereinander auszutauschen und ihr Deutsch aufzufrischen, was sie einst an diversen PASCH-Schulen und auf Ausflügen nach Deutschland, gelernt haben.

Zwei Tage lang durfte ich mit Ihnen arbeiten.

Autogrammkarten

Autogrammkarten

Die schönen Autogrammkarten hat Diana Petermann entworfen.
(more…)

Lesung in Pachuca, Hidalgo.

Lesung-aus-dem-Krimi-Luegenbeichte

Lesung aus dem Krimi “Lügenbeichte“.
Ich habe noch nie zuvor neben einer deutschen Flagge gelesen, aber in diesem Kontext war es okay.

Pachuca, Hidalgo

Diana-Petermann-vom-Goethe-Institut-Mexico-Stad

Diana Petermann vom Goethe-Institut Mexico-Stadt und ich begrüßen die Jugendlichen zur Lesung.

Miriam Bruns, Goethe und ich

Miriam Bruns, Goethe und ich

Literaturkreis im Goethe-Zentrum in Atlanta

Literaturkreis im Goethe-Zentrum in Atlanta

Literaturkreis im Goethe-Zentrum in Atlanta, der sich einmal pro Woche trifft, um über deutsche Literatur zu sprechen, geleitet von Miriam Bruns, Executive Director. Ich war zu Gast und habe meine Jugendbücher vorgestellt.

Lesung in der Whitewater Highschool in Atlanta

Lesung in der Whitewater Highschool in Atlanta

Lesung und Diskussion in der Whitewater Highschool in Atlanta.

Whitewater Highschool

Whitewater-Highschool

Die öffenteliche Whitewater Highschool bietet nicht nur Deutschunterricht an und lädt deutsche Autoren ein, um mit ihren Schülern zu diskutieren, sondern hat auch einen wunderschönen Kunstraum, in den ich mich am liebsten gleich reingesetzt und mitgemacht hätte

Whitewater Highschool in Atlanta

Whitewater Highschool in Atlanta

Gruppenfoto nach einer sehr lustigen, intensiven Diskussion an der Whitewater Highschool in Atlanta.

Autowerkstatt

Autowerkstatt

Außerdem gibt es eine schulinterne Autowerkstatt, in der man lernt, seine eigenen Autos zu reparieren, wie praktisch!

Nach der Lesung in der Harper Park Middle School

Harper Park Middle School

Nach der Lesung von: 6. Stunde Doktor Schnarch erzählten mir die Jugendlichen, dass sie sich auch Zettel während des Unterrichts schreiben und es eine gute Idee finden, dafür besser ein Schulheft zu benutzen, wie Alex und Em in dem Buch

Lesung in Leesburg

Lesung in Leesburg

Lesung aus “6.Stunde Doktor Schnarch” in der Harper Park Middle School in Leesburg, Virginia

Lesung in Alexandria, Virginia

Lesung in Alexandria-Virginia

Lesung in der Thomas Jefferson High School in Alexandria, Virginia
aus dem Buch: Lügenbeichte. (more…)

Jefferson HS in Washington

Jefferson HS - Goethe Institut Washington

Nach der Lesung noch ein Foto mit Frau Oszko von der Jefferson HS und Birte Wachtel vom Goethe Institut Washington

Lesung in Springfield, Virginia

Lesung in Springfield- Virginia

In der Orange Hunt Elementary School, in Springfield, Virginia
Lesung aus dem Buch: Luise und der Austauschschüler

Lesung in Springfield- Virginia

Lesung in Springfield- Virginia

USA und Mexiko-Lesereise

vom 28. November bis 20. Dezember werde ich in Washington, Atlanta und Mexiko auf Lesereise gehen, die vom Goetheinstitut aus organisiert wurde. Ich werde an Deutschen Schulen und Pasch-Schulen aus meinen Büchern lesen. Das Programm reicht von klein bis groß. In Mexiko-Stadt leite ich auch Schreibworkshops für Jugendliche und junge Erwachsene.

Mehr Informationen über Pasch-Schulen.

Lauter Leseratten

Beate Doelling Steglitz

Lauter Leseratten kamen in Strömen, hungrig auf neues Lesefutter. Jede Stunde las eine Autorin, bzw. ein Autor. Illustratoren waren auch dabei. Ich habe die Geschichten gelesen: „Die Kuchen der Erde“, „Wenn man liegt, wächst man besser“ und „Im Traum kann man alles“, nachzulesen im Buch: „Jim Knopf findet es raus.”

Literaturfest in der Schwartzschen Villa

Die nächsten Lesungen

Am 14. Oktober bin ich anlässlich des 27. Tages der Kinder- und Jugendliteratur im Landkreis Barnim, in Eberswalde, an der Grundschule Finow und dem Gymnasium Finow eingeladen.

Am 8. November geht es dann auf die Kinder- und Jugendbuchwoche nach Göttingen.

Vom 17. bis 19. November werde ich im Stuttgarter Raum sein und einen Schreibworkshop im Gymnasium Filderstedt leiten sowie eine Lesung in der Stadtbibliothek Ditzingen haben.

Am 21. November lese ich in Berlin beim Jubiläum der Berliner Literaturinitiative.

Lesung und Leben einhauchen

Am 26. August bin ich in Kuhhorst, einem kleinen Dorf bei Nauen in ein Lesecamp eingeladen, um aus meinem neuesten Buch „Der Sommer, in dem wir alle über Bord gingen“ vorzulesen.

Außerdem werde ich mithelfen, Charakteren vor Ort Leben einzuhauchen. Und zwar mit der Stimme.

Neue Projekte

schwimmen Photo Didier Laget

Im August stehen weiterhin Überarbeitungen für neue Projekte an – in kühlen Räumen, ansonsten gehe ich so oft wie möglich schwimmen…

Berlin-Prinzenbad Photo Didier Laget
…denn auch in klaren Seen oder tiefen Pools flitzen Ideen wie glückliche Fische umher und lassen ihre Blasen blubbern.

Lesungen in Berlin

Im Februar und März sind Lesungen in Berlin angesagt.

Schreibworkshop in Osnabrück

Am 20. und 21. Oktober bin ich in Osnabrück, in der Stadt-Bibliothek und zu einem Schreibworkshop eingeladen.

Im Stuttgarter Raum

Um den 13. Oktober werde ich im Stuttgarter Raum sein zum FREDERICK-Tag

Auftritte in Berliner Einrichtungen

Im Juni, Juli und August habe ich Auftritte in verschiedenen Berliner Schulen und Berliner Einrichtungen.

In Berlin-Lichtenberg

Am 13. Mai habe ich eine Lesung im Bunten Haus in Berlin-Lichtenberg für Leseanfänger.

Workshop in Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt

Workshop zum kreativen Schreiben
Workshop zum kreativen Schreiben: 2. April 2014, 14 – 18 Uhr – Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt

Hermannstadt und Temeswar

Vom 1.-5. April werde ich dann in Rumänien auf Lesereise sein, im Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt und im Deutschen Kulturzentrum Temeswar.

Nach Salzburg

Ende März geht es nach Salzburg ins Literaturhaus für verschiedene Veranstaltungen (Lesungen, Schreibwerkstätten, Werkstattgespräche).

Gottfried-Benn-Bibliothek

Am 20. März bin ich zu Gast in der Gottfried-Benn-Bibliothek in Berlin-Zehlendorf.

Lesemarathon

Am 18. März nehme ich am 14. Lesemarathon teil, vom Verband deutscher Schriftsteller (VS). 19 Uhr, Stadtbibliothek Spandau. Thema: „Familiengeheimnisse“.

Lit.Cologne

lit-cologne-2014

Am 17. März 2014 werde ich auf der Lit.Cologne aus meinem Buch „Du bist sowas von raus“ lesen, mit Moderation von Ute Wegmann und Sabine Hamann als Gast. (Leiterin der ARCHE in Köln).

Themen